Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kindernähkurs Patchworkkissen

Am Samstag war es soweit. Der erste Workshop nach unserem Nähführerschein hat stattgefunden.

Vier Kinder, die bereits bei uns im Nähführerscheinkus waren, haben die Chance genutzt, und sich in drei Stunden ein schönes Patchworkkissen genäht. 🙂

Der Vorteil war, dass alle Mädels mit unseren Nähmaschinen vertraut waren. Sie wussten schon, wie sie mit der Nähmaschine nähen müssen und auf was sie achten müssen.

Denn das alles, haben sie in den vier Stunden des Führerscheins gelernt.

Die Vorbereitung lag natürlich bei uns. Zwei Kissen standen zur Auswahl. Sie haben sich alle für das Kissen mit den Waldtieren und den rosatönen ausgesucht! Eine gute Wahl, wie ich finde. 😉

Patchworkkissen Beispiele für den Kurs.

Aber wie arbeiten wir ?

In unserer Vorarbeit haben wir bereits alle Teile zugeschnitten.

Die Kinder konnten ihr Paket aussuchen. Danach kontrollierten wir, ob wirklich alles im Paket gepackt war.

Auch wir machen Fehler. 🙂

….

Danach legten wir alle Quadrate vor uns, und jeder konnte seine Patchs so hinlegen, wie das Kissen später aussehen soll.

Patches werden hingelegt.

Als wir das getan hatten, ging es ans Nähen!

Zwischenzeitlich mussten wir uns mit Keksen, Bonbons und Wasser stärken, denn das darf nicht fehlen! 😉

Als wir die ersten Reihen genäht hatten, durfte gebügelt werden. Auch das haben die Kids mit großer Freude erledigt.

Reihe für Reihe bis wir das Vorderteil fertig hatten.

Kind bügelt die Nahtzugabe der Patches außeinander.
Kind bügelt die Nahtzugabe außenander.

Dann ging es weiter. Die Rückseite musste auch noch genäht, gebügelt und gesteckt werden.

Auch hier durften die Mädels mit ihren Nählinealen, messen. Denn messen und zeichnen gehört zum Nähen genauso dazu wie das Nähen.

Nach langem Messen durfte endlich wieder genäht werden. 🙂

Also beide Teile der Rückseite an der einen Kante schön umgenät, danach aufeinander gesteckt.

Mit dem Vorderteil abgeglichen und schon konnten wie beide Teile aufeinander legen, und zusammennähen.

Am Ende enstanden in drei Stunden vier tolle Patchworkkissen. 🙂 Alle Kids mega happy und wir natürlich auch! 🙂

In den nächsten Monaten werden mit Sicherheit noch mehr Nähkurse stattfinden. Und sobald wir einen planen, werden wir dies hier auf unserem Blog bei Facebook und Instagram bekannt geben!

Wenn auch ihr bei uns einen Nähführerschein mit machen möchtet, oder tolle Projekte nähen möchtet, dann schreibt uns an, oder kommt bei uns im Ladenlokal vorbei! Wir freuen uns!

Alle Termine für 2021 findest du auf der Startseite.

Liebe Grüße

Christina 🙂

Fertig genähte Patchworkkissen.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.